Sie sind hier: Aktuelles / Aktuelles » 

Gewinner_innen des SSD-Tags 2015 auf den Spuren der Medizintechnik

Am 15. Februar besuchte die Schulsanitätsdienst-Gruppe der Sekundarschule Könnern die Experimentelle Fabrik in Magdeburg.

Sechs Schulsanitäter_innen aus der SSD-Arbeitsgruppe der Sekundarschule Könnern staunten nicht schlecht, als sie am Montag die Experimentelle Fabrik in Magdeburg besuchten. Bereits beim landesweiten Schulsanitätsdienst-Tag im Juni 2015 erkämpften sich die jungen Schulsanitäter_innen mit ihrem medizinischen und Erste-Hilfe-Wissen die Besichtigung des Forschungscampus STIMULATE. Nun konnte endlich der Preis der Zweitplatzierten eingelöst werden! Mitarbeitende der Otto-von-Guericke-Universität erklärten kindgerecht, wie ein MRT funktioniert, wofür man dieses benötigt, was der Unterschied zum Röntgen ist und wie der Rettungswagen der Zukunft aussieht.

Mit ihrer AG-Leiterin Karin Schömburg und dem ehrenamtlich beim Jugendrotkreuz in Bernburg engagierten Gunther Seyfert errieten die Kinder nicht nur, was sich in einem geröntgten Turnbeutel befindet, sondern entdeckten spielerisch das starke Magnetfeld des Magnetresonanztomographen. Besonderes Highlight des Nachmittags stellte die Erkundung des modernen Rettungswagens dar, bei der die Geräte zum Blutdruck- und Pulsmessen von den Schulsanitäter_innen erprobt werden konnten. Nachdem damit sichergestellt wurde, dass es allen kleinen „Patient_innen“ gut geht, wurde mit einem Experiment im Rettungswagen demonstriert, wie Blutgefäße schnell verschlossen und Blutungen gestoppt werden können. 

Neben allem Entdecken und Ausprobieren kam auch der eigentliche Zweck der Forschung nicht zu kurz. Die Schüler_innen waren begeistert von dem, was die Medizintechnik bereits im Hinblick auf minimalinvasive Technologien, Telemedizin und computergestützte Chirurgie erreicht hat und woran noch geforscht wird. 

Möglich gemacht wurde dieser tolle Ausflug durch Frau Dr. Sigrun Trognitz, die ihn als Preis zum SSD-Tag 2015 für die ersten drei Plätze gespendet hatte.   

Abschließend war die Freude groß, als auf Wunsch der Kinder das Blaulicht und die Sirene des Rettungswagens eingeschaltet wurden. Ein rundum gelungenen Tag, der das Können der Schulsanitäter_innen, das sie beim SSD-Tag bewiesen, belohnt hat! 

16. Februar 2016 10:00 Uhr. Alter: 1 Jahre