Pflegeausbildung-header.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
ProjekteProjekte

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Bildungsangebote
  3. Projekte

Projekte

Kostenlose DRK-Hotline.
Wir beraten Sie gerne.

08000 365 000

Infos für Sie kostenfrei
rund um die Uhr

Der DRK Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. bietet eine Vielzahl von Angeboten, die Sie in Ihrer haupt- und ehrenamtlichen Arbeit unterstützen und Sie für die immer komplexer werdenden Anforderungen an zukünftige Aufgaben qualifizieren. Im Bildungswerk des DRK Landesverbands Sachsen-Anhalt sind folgende Projekte angesiedelt:

Projekt IDEE

IDEE steht für Interkulturell Demokratisch Ehrenamtlich Engagiert. Nähere Informationen finden Sie hier oder auf www.drk-idee-st.de.

Projekt ELAN

Nähere Informationen zum Familienbildungsprojekt ELAN finden Sie hier.

Projekt HELIKON

Wissenssicherung durch Personal- und Organisationsentwicklung

Ansprechpartner

Frau
Ines Oppermann
Leiterin Bildungswerk

Lüneburger Straße 2
39106 Magdeburg
Tel. 0391 610 689-85
Fax 0391 610 689-39
Mobil 0172 341 36 15 
E-Mail ines.oppermann(at)sachsen-anhalt.drk.de

Module

Das Projekt bietet die Chance bisherige Ansätze der Personal- und Organisationsentwicklung in Bezug auf Wissenssicherung zu reflektieren und neue Impulse zu setzen. Es richtet sich an die Führungskräfte aus den Einrichtungen der Kreisverbände.

Es zielt darauf ab, sie im Rahmen der Personal- und Organisationsentwicklung weiterzubilden und Ansätze zur Wissenssicherung in den beteiligten Einrichtungen zu entwickeln. In 6 Präsenz-Modulen lernen die Führungskräfte das notwendige Handwerkzeug für ein demografiefestes Unternehmen mit einer fundierten Basis zur Wissenssicherung:

Modul 1 Fachkräfte finden – Methoden der Personalrekrutierung

Modul 2 Fachkräfte sichern/Potenziale erkennen - Instrumente gezielter erfolgreicher Personalführung und -entwicklung

Modul 3 Wissen im Unternehmen managen - Auswahl, Aneignung, Multiplikation, Transfer, Sicherung

Modul 4 Innovationsfähigkeit – Potenziale finden, Instrumente zur Förderung

Modul 5 Qualitätsmanagement leben – Strukturen entwickeln, Qualität sichern

HELIKON als Lernprojekt

Gleichzeitig entwickeln und initiieren sie ein betriebliches Lernprojekt zur Gestaltung von Unternehmenskultur und Führung als zentrale Einflussgrößen bei der Auseinandersetzung mit dem demografischen Wandel. Unter dem Leitsatz „Hilfe zur Selbsthilfe“ werden die Führungskräfte bei der Umsetzung der Lernprojekte unterstützt. Themenbezogene Workshops ermöglichen es, die Mitarbeiter/innen der beteiligten Einrichtungen aktiv mit in die Gestaltungsprozesse einzubeziehen.

Förderer

Das Projekt wird gefördert durch:

 

 

Das Projekt

Das Projekt bietet die Chance bisherige Ansätze der Personal- und Organisationsentwicklung in Bezug auf Wissenssicherung zu reflektieren und neue Impulse zu setzen. Es richtet sich an die Führungskräfte aus den Einrichtungen der Kreisverbände.

Es zielt darauf ab, sie im Rahmen der Personal- und Organisationsentwicklung weiterzubilden und Ansätze zur Wissenssicherung in den beteiligten Einrichtungen zu entwickeln. In 6 Präsenz-Modulen lernen die Führungskräfte das notwendige Handwerkzeug für ein demografiefestes Unternehmen mit einer fundierten Basis zur Wissenssicherung.