frau-glatze.jpg
KrebsHilfe für Menschen mit der Krankheit Krebs

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Selbsthilfegruppen
  3. Krebs

Krebs

Die Diagnose "Krebs" ist meistens ein Schock. Plötzlich ist das Leben nicht mehr so, wie es vorher war. Unzählige Fragen schießen einem durch den Kopf: Wie geht es jetzt weiter? Wie wird sich die Krankheit auf meinen Alltag auswirken? Werde ich viele Schmerzen haben? Werde ich weiter arbeiten können? Wer kümmert sich um meine Kinder, wenn ich ins Krankenhaus muss? Welche Hilfen gibt es?

Ansprechpartner

Frau
Linda Hesse
Teamleitung Kinder-, Jugend- und Familienhilfe

Lüneburger Straße 2
39106 Magdeburg
Tel. 0391 610689-35
Mobil: 0172 3413603
Fax 0391 610689-39
E-Mail linda.hesse@sachsen-anhalt.drk.de

Selbsthilfegruppen bei Ihrem Kreisverband vor Ort

In unserer Selbsthilfegruppen unterstützen wir uns gegenseitig darin, einen Weg zu finden, wie wir mit der Krankheit "Krebs" umgehen können. Wir reden gemeinsam über unsere Ängste und Hoffnungen. Wir geben uns Halt in Zeiten der Krisen und machen uns Mut. Wir stärken unsere Selbstheilungskräfte und teilen die Freude, wenn wir genesen. Wir geben uns Tipps, wie sich der Alltag besser gestalten lässt. Wir tauschen uns über sozialrechtliche Fragen und wir teilen unsere Erfahrungen im Umgang mit Nebenwirkungen der Krebstherapie.

In unseren Gesprächen holen wir uns gegenseitig aus dem Gefühl der Hilflosigkeit heraus und entdecken neuen Lebensmut. Wir wissen, wir haben keine Garantie auf Heilung. Aber wir wollen unsere Chance wahren.

Jeden 2. Dienstag im Monat
15:00 - 17.00 Uhr

Selbsthilfezentrum des DRK Musterstadt e. V.
Am Musterweg 8
12345 Musterstadt

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Wie geht es weiter?

Geben Sie bitte Ihre Postleitzahl oder Ihren Ortsnamen in das Suchfeld, siehe oben, ein und gelangen so zu Ihrem zuständigen Ansprechpartner vor Ort.