Sie sind hier: Startseite

Besuchen Sie unsere Angebote!

Facebook Twitter Youtube Kurklinik Arendsee Freiwilligendienste FSJ BFD Sachsen-Anhalt Pflegedienst Altenhilfe Halle

Bildungsprogramm 2014

Bildung und Veranstaltungen 2015

Hier finden Sie unser aktuelles Bildungs- und Veranstaltungsprogramm für Mitarbeiter und Ehrenamtliche.

DRK-Bildungs- und Veranstaltungsprogramm

Fünf Stunden „Erste Hilfe“ bei Radio Brocken: Auffrischung der Ersten Hilfe für Hörer in Sachsen-Anhalt

Ein ganz besonderer Anruf erreichte uns von Radio Brocken aus dem Funkhaus Halle: „Bitte kommt am Donnerstag zu uns und erklärt unseren Hörern live, wie Erste Hilfe geht.“ Hintergrund war der tragische Unfall am vergangenen Wochenende auf der A2 bei Schackensleben, bei dem offenbar etliche Autofahrer nicht angehalten hatten, möglicherweise auch aus Angst, etwas falsch zu machen.

Das DRK und der ADAC hatten 2013 in einer gemeinsamen Studie herausgefunden, dass nur etwa jeder dritte deutsche Autofahrer die wichtigsten Handgriffe der Ersten Hilfe beherrscht und die Mehrheit den letzten Erste-Hilfe-Kurs vor mehr als zehn Jahren absolvierte. Damit basieren etwaige Hemmungen, zu helfen, demnach auch auf der Tatsache, dass etwa zwei Drittel der Autofahrer nicht wissen, was im Ernstfall zu tun ist (beispielsweise beherrschen nur etwa 20 Prozent die Wiederbelebung).

Gemeinsam mit den Radio Brocken Morgenshow-Moderatoren Tapper und Amrei waren unsere Rotkreuzler Robert Möbes (Landesausbilder Erste Hilfe beim DRK Landesverband Sachsen-Anhalt) sowie Jan Wolf (Rettungsassistent und Lehrkraft beim DRK Kreisverband Halle-Saalkreis-Mansfelder Land) fünf Stunden live mit auf Sendung, um die Erste-Hilfe-Kenntnisse der Radio-Brocken-Hörer aufzufrischen.

Sascha Richter, Leiter des Bildungswerks des DRK Landesverbandes (und damit Ansprechpartner für Erste Hilfe in Sachsen-Anhalt), komplettierte das Programm von Radio Brocken mit spannenden Hintergrundinformationen, etwa dazu, dass Erste Hilfe-Kenntnisse nach zwei Jahren wieder beinahe vergessen sind.

Tenor aller drei Rotkreuzler on Air: „Auffrischung der Erste Hilfe-Kenntnisse kann Leben retten. Machen Sie sich fit, für sich selbst und für andere.“

Das DRK in Sachsen-Anhalt schult im Jahr etwa 50.000 Teilnehmer in Erster Hilfe, darunter auch durch Auffrischungen. Die so genannten Auffrischungskurse „Fit in Erster Hilfe“ dauern 90 Minuten. Durchgeführt werden sie beim jeweiligen DRK Kreisverband in Ihrer Region (insgesamt gibt es 21 DRK Kreisverbände in Sachsen-Anhalt). Absolviert werden kann das Modul „Verhalten nach einem Verkehrsunfall“ (90 min) und/oder „Kreislauf“ (90 min).

Unsere Erste-Hilfe-Experten des DRK Landesverbandes Sachsen-Anhalt empfehlen zur Auffrischung, das gesamte  Erste-Hilfe-Training (ganztags, sehr praxisnah, Wiederholungslehrgang zur Auffrischung und Vertiefung) zu absolvieren.

Einen Tag nach der „Ersten Hilfe bei Radio Brocken“ waren unsere Ausbilder bei der Mitteldeutschen Zeitung zu Gast, um die Kenntnisse von rund 80 angemeldeten Lesern aufzufrischen. Auch das ein voller Erfolg – Danke an alle!

 

 

 

On Air: Impressionen von der Live-Sendung im Funkhaus Halle

Hinweisgeber-Hotline zum Schutz vor Gewalt

Hotline-Nummer: 030 92102590 (werktags von 9 bis 17 Uhr)

Der Landesverband Sachsen-Anhalt e. V. hat eine externe Hinweisgeber-Hotline eingerichtet, unter der Mitarbeiter vertraulich aus... [mehr]

Neue Wege für mehr Engagement

Im Rahmen des Projektes „IDEE“ wurden am Mittwoch, den 28. Januar 2015 vierzehn haupt- und ehrenamtliche MitarbeiterInnen aus neun Mitgliedsverbänden zu „Beauftragten für Engagemententwicklung“...

In feierlicher Atmosphäre überreichten der Präsident und der Geschäftsführer des DRK Landesverbandes Sachsen-Anhalt e.V., Herr... [mehr]

Aktiv im DRK

Außenansicht unseres Kurzentrums

Die Arbeit mit und für Menschen macht das freiwillige Engagement beim DRK aus. Rotkreuzhelfer übernehmen Verantwortung - für andere Menschen und für sich selbst. Dabei sind sie Teil einer lebendigen, einzigartigen Gemeinschaft - ein unvergleichliches Erlebnis. Mehr Informationen.

Mutter-Kind-Kur

Außenansicht unseres Kurzentrums

In unserem Kurzentrum lassen Sie den Alltag hinter sich. Wir bieten Ihnen:

  • Eltern-Kind-Kuren
  • ADS/ADHS-Kuren
  • Burn-out-Kuren

Informationen über Vorsorge- und Rehabilitationsmaßnahmen des Roten Kreuzes finden Sie hier.

Jugendrotkreuz

Außenansicht unseres Kurzentrums

Im Deutschen Jugendrotkreuz (JRK), dem Jugendverband des DRK, engagieren sich über 113.000 Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 27 Jahren für soziale Gerechtigkeit, für Gesundheit und Umwelt, Frieden und Völkerverständigung. Engagier auch du dich und schau bei uns vorbei.

Altenhilfe

Außenansicht unseres Kurzentrums

Gemäß unserem Slogan: Pflege unter einem guten Zeichen bieten wir seit 1991, als einer der ersten professionellen  Dienstleister im Altenhilfebereich in Halle (Saale), unsere Unterstützungsleistungen aus einer Hand an. Weiterführende Informationen über Seniorendienstleistung im Roten Kreuz finden Sie hier.